Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Übersicht über das Arbeitsrecht / Arbeitsschutzrecht

Ausgabe 2019/2020



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)


Quelle:

Nürnberg: Bildung und Wissen, 2019, 13., überarbeitete Auflage, 1092 Seiten: Plus CD-ROM, ISBN: 978-3-8214-7292-8


Jahr:

2019



Abstract:


Dieses Buch informiert aktuell, kompakt und praxisnah über das gesamte deutsche Arbeitsrecht. Berücksichtigt werden dabei Reformen in der Gesetzgebung sowie die jüngsten Entwicklungen in der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs und der Arbeitsgerichte.

Die wichtigsten Neuerungen 2019:
- Die Einführung eines Anspruchs auf eine befristete Teilzeitarbeit (Brückenteilzeit) und das neue Recht der Teilzeitbeschäftigten auf Verlängerung der Arbeitszeit und der Neugestaltung der Arbeit auf Abruf
- Die Sonderregelungen zur Befristung des Arbeitsvertrags mit Langzeitarbeitslosen
- Die Änderungen bei Berechnung der Kündigungsfristen
- Der Vorschlag der Europäischen Kommission zum Company Law Package (CLP) zur Modernisierung des europäischen Gesellschaftsrechts

Ein umfangreiches Stichwortverzeichnis ermöglicht eine zielgenaue und schnelle Suche nach Fachbegriffen. Überblicksdarstellungen und Summarys in englischer Sprache zu jedem Kapitel erschließen den Inhalt. Die beiliegende CD-ROM enthält den gesamten Inhalt des Buches sowie Tabellen zum Berufskrankheitengeschehen.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


BW Bildung und Wissen
Homepage: https://shop.bwverlag.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV0201x01


Informationsstand: 14.06.2019

in Literatur blättern