Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Erwachsenenbildung geistig behinderter Menschen im Rahmen einer Fortbildung für Mitarbeiter in Einrichtungen der Behindertenhilfe


Sammelwerk / Reihe:

Erwachsenenbildung für Menschen mit geistiger Behinderung


Autor/in:

Tüxsen, Klaus


Herausgeber/in:

Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.


Quelle:

Marburg: Lebenshilfe-Verlag, 1991, Seite 103


Jahr:

1991



Abstract:


Erwachsenenbildung für Menschen mit geistiger Behinderung setzt besonderes Fachwissen voraus. Da Mitarbeiter in Einrichtungen und bei Maßnahmen der Behindertenhilfe in erster Linie einrichtungsbezogen, pädagogisch und therapeutisch arbeiten, kamen bisher (und auch heute noch) die spezifischen Erwachsenenbildungsinhalte in der herkömmlich Aus- und Fortbildung von Fachkräften in der Behindertenhilfe zu kurz oder fanden kaum Berücksichtigung.

Aufgrund dieser Tatsache reifte die Idee, ausgebildete Fachkräfte aus den Bereichen der Sozial- und Geisteswissenschaften zusätzlich im Bereich der Erwachsenenbildung für Menschen mit geistiger Behinderung im Rahmen einer Arbeitsbeschaffungsmaßnahme weiter zu qualifizieren. In Zusammenarbeit von Arbeitsverwaltung, einem gewerkschaftlichen Bildungswerk und zwei Trägern von Einrichtungen der Behindertenhilfe konnte das Projekt veröffentlicht werden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk 'Erwachsenenbildung für Menschen mit geistiger Behinderung' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Lebenshilfe-Verlag
Homepage: https://www.lebenshilfe.de/informieren/publikation/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV0277x03


Informationsstand: 27.12.1994

in Literatur blättern