Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Landesbehindertenplan

Bericht zur Lage der Behinderten und Zielvorstellungen der Landesregierung zur weiteren Verbesserung der medizinischen, schulischen, beruflichen und sozialen Rehabilitation in NRW



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Ministerium für Arbeit und Soziales, Qualifikation und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen (MASQT)


Quelle:

Düsseldorf: Eigenverlag, 1979, 380 Seiten


Jahr:

1979



Abstract:


Bericht zur Lage der Behinderten und Zielvorstellungen der Landesregierung zur weiteren Verbesserung der medizinischen, schulischen, beruflichen und sozialen Rehabilitation in Nordrhein Westfalen. Stand 15.11.1978

Der Plan besteht aus drei Teilen:

Im Allgemeinen Teil wird die Lage der Behinderten im Wandel der Zeiten beschrieben, und es werden Fragen der Abgrenzung des Behindertenbegriffs und der zahlenmäßigen Erfassung Behinderter angesprochen.

Im Berichtsteil wird das bestehende System der Rehabilitationseinrichtungen und -maßnahmen erläutert.

Im Planteil werden die Möglichkeiten des abgestimmten, bedarfsgerechten Ausbaus dieser Hilfen diskutiert und finanzierbare Lösungen vorgestellt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur




Bezugsmöglichkeit:


Die Publikation ist nicht mehr beim Herausgeber erhältlich.
Der Herausgeber existiert heute unter anderem Namen bzw.
in anderer Organisationsstruktur.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV0450


Informationsstand: 20.07.1993

in Literatur blättern