Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Forschung und Forschungsförderung in der Rehabilitation

Stand und Perspektiven



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Deck, Ruth; Glaser-Möller, Nathalie


Quelle:

Lage: Jacobs, 2003, 140 Seiten, ISBN: 3-89918-117-4


Jahr:

2003



Abstract:


Die medizinische Rehabilitation in Deutschland ist eine tragende Säule der gesundheitlichen Versorgung der Bevölkerung. Mit der Behandlung chronischer und funktioneller Störungen nimmt sie eine besondere Stellung im deutschen Gesundheitssystem ein.

Das Buch entstand aus dem Symposium Forschung und Forschungsförderung in der Rehabilitation und beleuchtet die unterschiedlichen Forschungsperspektiven.

In Themenblock 1 (Bundesebene) befassen sich Vertreter der überregionalen Reha-Forschung mit dem Stand der Reha-Forschung und -Förderung und beschreiben Erfahrungen und Erwartungen an die Reha-Wissenschaft.

Themenblock 2 (Universitäten) widmet sich den Qualitätsanforderungen und den methodischen Standards in der Reha-Forschung. Es werden verschiedene Bereiche der Qualitätssicherung abgeleitet sowie allgemeine Voraussetzungen und Standards für zum Beispiel die Beantragung, Durchführung und Berichterstellung von wissenschaftlichen Studien dargestellt.

Im Themenblock 3 (Reha-Kliniken) berichten Reha-Kliniker aus Schleswig-Holstein über aktuell laufende und vom regionalen Forschungsförderverein geförderte Projekte.

Neben den Studienergebnissen wird auch über Probleme und Hemmnisse der Forschung im klinischen Alltag berichtet.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk / Forschungsergebnis / Tagungsdokumentation




Bezugsmöglichkeit:


Jacobs Verlag
Homepage: https://www.jacobs-verlag.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV0524


Informationsstand: 23.11.2004

in Literatur blättern