Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Annehmen und Verstehen - Förderung von Menschen mit schweren und schwersten Behinderungen

Erfahrungen aus Sonderschulen und Werkstätten für Behinderte



Autor/in:

Rohmann, U. H.; Elbing, U.; Hahn, Angela [u. a.]


Herausgeber/in:

Lebenshilfe für geistig Behinderte e.V. - Landesverband Nordrhein-Westfalen


Quelle:

Hürth: Lebenshilfe-Verlag, 1991, 338 Seiten


Jahr:

1991



Abstract:


Das Arbeiten mit schwerst- und mehrfachbehinderten Menschen in Werkstätten für Behinderte ist eine schwierige Aufgabe.

Das Buch will einen Zugriff bieten auf praktische Erfahrungen von Mitarbeitern mit unterschiedlichen beruflichen Funktionen in Schwerbehindertengruppen, um Arbeitshilfen für einen Personenkreis zu schaffen, der bislang nur zum Teil in wünschenswertem Umfang gefördert werden konnte. Unter Berücksichtigung methodisch-didaktischer Förderansätze werden erprobte Beispiele aus der Praxis dargestellt.

Die Autoren befassen sich weiterhin mit einzelnen pädagogischen Aspekten und Zielen aus unterschiedlichen Lebenshilfe-Werkstätten Nordrhein-Westfalens. Dabei werden therapeutische Angebote und Gedanken zur Förderpflege und Beispiele für die Anbahnung von Arbeitsverhalten miteinbezogen. An Fallbeislpielen werden dann letzlich Fragen der Arbeitsvermittlung und Übergangsformen in den Arbeitsbereich behandelt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Lebenshilfe Nordrhein Westfalen e.V.
Homepage: https://www.lebenshilfe-nrw.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV0582


Informationsstand: 04.07.1994

in Literatur blättern