Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Ansprüche von Behinderten von A-Z

Ein erster Einstieg in das Recht für Behinderte



Autor/in:

Drewes, Theo; Zender, Andrea


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Planegg: WRS, 1994, 126 Seiten, ISBN: 3-8092-1002-1


Jahr:

1994



Abstract:


Ein hilfreiches Lexikon mit allen Vergünstigungen für Behinderte und ihre Angehörigen.

Die Rechtsansprüche behinderter Menschen und ihrer Angehörigen sind umfangreicher, als manch einer denkt. Doch nur wenige wissen, was ihnen konkret zusteht und wie sie ihre Rechte durchsetzen können. Zu dicht und unübersichtlich ist mittlerweile der Dschungel der Gesetze, Verordnungen und Einzelregelungen.

Hilfestellung bietet jetzt der Ratgeber aus dem WRS Verlag. Der Titel Ansprüche von Behinderten von A-Z gibt einen systematischen Überblick über alle Ansprüche und Vergünstigungen.

Ob es um Themen wie Altersrente, Fahrdienst, Kündigungsschutz, Steuervorteile oder Wohnungsbauförderung geht . .. durch die praktische Lexikonform erhält hier jeder schnell zu seinem Stichwort zuverlässige Auskunft.

Darüber hinaus werden wichtige Fragen detailliert behandelt, zum Beispiel :
- Wie erhält man einen Schwerbehindertenausweis?
- Welche Leistungen übernimmt die Sozialhilfe?
- Gibt es staatliche Zuschüsse beim Bau oder Kauf von Wohnungen?
- Rehabilitation: Wer ist zuständig, an wen muss man sich wenden?


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


WRS Verlag Wirtschaft, Recht und Steuern

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV0712


Informationsstand: 29.08.1994

in Literatur blättern