Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Sport bei Epilepsie


Sammelwerk / Reihe:

Schriften über Epilepsie, Band 5


Autor/in:

Dröge, Christine; Thorbecke, Rupprecht; Brandt, Christian


Herausgeber/in:

Stiftung Michael


Quelle:

Bonn: Eigenverlag, 2019, 4. Auflage, 76 Seiten: Broschur


Jahr:

2019



Abstract:


Verschiedene Untersuchungen zeigen, dass Menschen mit Epilepsie viel seltener sportlich aktiv sind als Menschen ohne Epilepsie. Wenn man Menschen mit Epilepsie befragt, welche Schwierigkeiten für sie entstehen, wenn sie Sport treiben wollen, wird von denjenigen, die sportlich nicht aktiv sind, besonders häufig geantwortet: 'Ich befürchte, mich dumm anzustellen und komisch zu wirken, ich weiß nicht, welcher Sport für mich der richtige ist, ich befürchte, dass durch den Sport Anfälle ausgelöst werden, ein Anfall beim Sport wäre mir peinlich ...'.

Dass Sport ganz wesentlich zur körperlichen und psychischen Gesundheit beitragen kann, ist kein Geheimnis. Unser Körper braucht Bewegung. Fordern wir ihn nicht, passt er sich an diese Unterforderung an: unsere Muskeln und Organe werden schwächer, wir sind schnell aus der Puste, bekommen Rückenschmerzen, fühlen uns unausgeglichen und sind weniger leistungsfähig. Am Ende können Risikofaktoren wie Bluthochdruck, erhöhte Blutzuckerwerte oder Störungen des Fettstoffwechsels entstehen.

Die Schrift zeigt, dass für Menschen mit Epilepsie etliche Möglichkeiten bestehen, Sport zu treiben, sei es allein oder in der Gruppe. Die Broschüre erläutert, welche Sportarten besonders geeignet sind und welche Risikofaktoren für Menschen mit Epilepsie bergen.

In der 76 Seiten umfassenden Broschüre finden Sie Informationen zu folgenden Themen:
- Auswirkungen von Sport auf die Gesundheit von Menschen mit Epilepsie
- Welche Sportart ist die passende?
- Wo und mit wem kann ich Sport treiben?
- Wen sollte ich über meine Epilepsie informieren?
- Haftungs- und Rechtsfragen
- Körperlich und sportlich aktiv im Alltag - wie schaffe ich das?

Die Broschüre ist bei der Stiftung Michael als PDF-Download erhältlich.

[Aus: Information der Herausgeberin]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur




Bezugsmöglichkeit:


STIFTUNG MICHAEL
Homepage: https://www.stiftung-michael.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV0932


Informationsstand: 28.09.2020

in Literatur blättern