Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Mit der Hörschädigung leben

Hilfen für Eltern hörgeschädigter Kinder



Autor/in:

Ding, Herbert


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Heidelberg: Winter, 1995, 2., überarbeitete Auflage, 114 Seiten: Kartoniert, ISBN: 3-8253-8222-2; 978-3-8253-8222-3


Jahr:

1995



Abstract:


Das Buch wendet sich an Eltern hörgeschädigter Kinder sowie an Pädagogen, Logopäden und Mediziner, die in der Früherziehung tätig sind.

Es werden Hilfen angeboten, die die Eltern ermutigen, sich mit ihrer Situation emotional auseinander zu setzen und neue Perspektiven zu entwickeln. Informationen über das Gehör, über mögliche Schädigungen und ihre Auswirkungen sowie über Hörgeräte und ihre Leistung sollen den Eltern helfen, die Situation ihres Kindes besser zu verstehen. Darauf aufbauend wird der Umgang mit hörgeschädigten Kindern beschrieben, und was man tun kann, damit das Kind in seinen Entwicklungen insbesondere seiner sprachlichen Entwicklung vorankommt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Universitätsverlag Winter
Homepage: https://www.winter-verlag.de/de/index/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV0975


Informationsstand: 23.06.1996

in Literatur blättern