Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Fehlzeiten-Report 2001: Gesundheitsmanagement im öffentlichen Sektor


Sammelwerk / Reihe:

Fehlzeiten-Report: Zahlen, Daten, Analysen aus allen Branchen der Wirtschaft


Autor/in:

Ahrens, Dieter; Badura, Bernhard; Bandemer, S. v. [u. a.]


Herausgeber/in:

Badura, Bernhard; Litsch, Martin; Vetter, Christian


Quelle:

Berlin: Springer, 2002, XXIV, 500 Seiten: 150 Illustrationen, Softcover, ISBN: 3-540-42085-1


Jahr:

2002



Link(s):


Inhaltsverzeichnis ansehen (PDF | 42 KB)
Abstracts der einzelnen Fachbeiträge ansehen (PDF | 55 KB)


Abstract:


Der öffentliche Sektor befindet sich im Umbruch. Rationalisierung und Modernisierung verändern zunehmend traditionelle Strukturen. Die Einführung moderner Managementmethoden, die Bildung kosten- und ergebnisorientierter Einheiten sowie Privatisierung kennzeichnen die derzeitige Situation.

- Welche Chancen und Belastungen bringt der Strukturwandel für die Beschäftigten mit sich?
- Welchen Beitrag kann ein zukunftsweisendes betriebliches Gesundheitsmanagement im Rahmen des Modernisierungsprozesses leisten?
Mit diesen Fragen beschäftigt sich der aktuelle Fehlzeiten-Report.

Zielgruppe:

Personalleiter/innen, Geschäftsführer/innen, Betriebsräte, Gewerkschaften, Arbeitsmediziner/innen, Betriebsärzte und Betriebsärztinnen

Aus dem Inhalt:

- Der öffentliche Sektor im Wandel
- Modernisierung und Rationalisierung, Arbeitsbelastungen und Arbeitsschutz
- Projekte und Erfahrungen in Einzelbereichen der öffentlichen Sektors: Öffentliche Verwaltung und kommunale Versorgung: Bildungswesen; Verkehr und Transport; Öffentliche Sicherheit

Daten:

- Krankheitsbedingte Fehlzeiten in der deutschen Wirtschaft im Jahr 2000: Statistiken zum Krankenstand der Arbeitnehmer in allen Branchen;
- Die wichtigsten für Arbeitsunfähigkeit verantwortlichen Krankheitsarten;
- Vergleichende Analysen nach Ländern, Betriebsgrößen und Berufsgruppen;
- Anschauliche Darstellung der vorhandenen Zahlen durch zahlreiche Abbildungen und Tabellen.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


Springer-Verlag
Homepage: https://www.springer.com

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV0998x01


Informationsstand: 20.07.2006

in Literatur blättern