Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Regionale Problemlagen bei der Integration Schwerbehinderter

Eine explorative Analyse von Gesetzeserfolg



Sammelwerk / Reihe:

Regionale Sozialpolitik: Komparative Perspektiven


Autor/in:

Brühl, Norbert; Frick, Bernd


Herausgeber/in:

Sadowski, Dieter


Quelle:

Frankfurt am Main: Campus, 1992, Seite 115-147


Jahr:

1992



Abstract:


Aufgabe des Beitrages ist es erstens, die Aussagekraft verschiedener Indikatoren für Erfolg bzw. Misserfolg des Schwerbehindertengesetzes zu diskutieren. Die sich bei einer empirischen Betrachtung aus regionaler Perspektive ergebenden unerwarteten und widersprüchlichen Ergebnisse ('Parallelität von Erfolg und Misserfolg') werden dabei insbesondere auf die mangelnde Eignung der Istquote als Indikator für die Integration Schwerbehinderter zurückgeführt.

In einem zweiten Schritt wird versucht, auf statistischem Wege die regionale Streuung der Erfolgsmaße durch Indikatoren der regionalen Arbeitsmarkt- und Wirtschaftsstruktur zu erklären. Abschließend wird die Frage diskutiert, ob die unerklärte, also nicht durch 'exogene' Rahmenbedingungen zu erklärende Varianz der Erfolgsmaße auf diskretionäre Handlungsspielräume der Arbeitsverwaltung schließen lässt.

[Aus: Autorenreferat]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Campus Verlag
Homepage: https://www.campus.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV1027x01


Informationsstand: 19.11.2018

in Literatur blättern