Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Gehörlose - ein Kultur bringt sich zur Sprache


Autor/in:

Padden, Carol; Humphries, Tom


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Seedorf: Signum, 1991, 124 Seiten, ISBN: 978-3-927731-20-2


Jahr:

1991



Abstract:


Dieses Buch zur Gehörlosenkultur ist von zwei namhaften Vertretern der Amerikanischen Gehörlosengemeinschaft geschrieben worden und beleuchtet das Leben und die Kultur Gehörloser von innen, indem ihre Alltagsgespräche, ihre gemeinsamen Mythen und Erzählungen, ihre Kunst, Theaterstücke und Lebenshilfe 'zu Wort' kommen. Die Identität Gehörloser wird von den beiden Autoren in ihrer gemeinsamen Gebärdensprache gesehen. Sie ist zugleich die lebensspendende Mitte einer komplexen Gehörlosen-Kultur, die historisch gewachsen ist und über viele Generationen vererbt wurde.

Die vorurteilsbeladene Verkennung der Gebärdensprache insbesondere durch die orale Gehörlosenpädagogik hatte tragische Auswirkungen auf Generationen von Gehörlosen, denen ihre Sprache und Kultur weitgehend vorenthalten wurde. Die Spannung zwischen dem Selbstbildnis Gehörloser und dem abwertenden Bild, das die hörende Umwelt von Gehörlosen hat, ist in viele ihrer Geschichten eingangen. Sie erzählen von ihrem Ursprung, ihrem Leben und Überleben, von ihren Eigenschaften und ihrer 'normalen Besonderheit'.

Das Buch enthält Volkssagen, Zusammenfassungen alter Privatfilme, Erinnerungen, Witze und Übersetzungen von Gebärdenliteratur und -theaterstücken. Die Autoren präsentieren völlig neues, bisher noch nie veröffentlichtes Material in Übertragungen, die die Reichhaltigkeit und Originalität des Gebärdensprachmaterials auch für den Leser lebendig werden lässt. Ein unschätzbares Zeugnis der reichen Gehörlosenkultur, das nicht nur für Amerika, sondern grundsätzlich für alle Gehörlosengemeinschaften gilt.

Aus dem Inhalt:

- Wer wir sind
- Weltbilder
- die andere Mitte
- in der Fremde
- der Umbruch
- wie stumm ist unsere Welt?
- Geschichte einer Sprache - Geschichte einer Kultur


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Signum Verlag
Homepage: http://www.signum-verlag.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV1089


Informationsstand: 07.03.1997

in Literatur blättern