Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Rechts- und Organisationsstrukturen zur beruflichen Eingliederung von behinderten Menschen in der Republik Korea

Beitrag auf der Fachtagung des Max-Planck-Instituts für ausländisches und Internationales Sozialrecht in Berlin im April 2001



Sammelwerk / Reihe:

Teilhabe von Menschen mit Behinderung an der Bürgergesellschaft in Asien und Europa: Eingliederung im Sozial- und Rechtsvergleich


Autor/in:

Ritz, Hans-Günther


Herausgeber/in:

Pitschas, Rainer; Schulte, Bernd; Maydell, Bernd von


Quelle:

Baden-Baden: Nomos, 2001


Jahr:

2001



Abstract:


Gliederung:

- Einleitung
- Die Struktur koreanischer Behindertenpolitik zur Förderung der Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt
- Die Rechtsstruktur des Beschäftigungsförderungsgesetzes für Behinderte (1990)
- Die Organisationsstruktur der Korean Employment Promotion Agency for the Disabled (KEPAD)
- Bewertung der empirischen Befunde und Zukunftsperspektiven aus Sicht von KEPAD
- Perspektive einer globalen Verbreitung quotenbasierter Beschäftigungspolitik für schwerbehinderte Menschen?


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Nomos Verlagsgesellschaft
Homepage: https://www.nomos-shop.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV1112


Informationsstand: 29.10.2004

in Literatur blättern