Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Experten in eigener Sache - Menschen mit Beeinträchtigung in der Ausbildung von Sonder- und Heilpädagogen


Sammelwerk / Reihe:

Sonderpädagogik in Forschung und Praxis, Band 46


Autor/in:

Köpcke, Jessica Lilli


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Hamburg: Kovac, 2019, 252 Seiten, ISBN: 978-3-339-10584-4


Jahr:

2019



Abstract:


Die Themen Inklusion und Partizipation sind längst keine Randthemen mehr und dringen weiter in das Bewusstsein der Gesellschaft vor. Insbesondere durch die stärkere Relevanz der Ansätze des Peer-Counselings und die durch das Budesteilhabegesetz verankerte Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung, werden Menschen mit Beeinträchtigungen zunehmend als Expertinnen und Experten für ihre Belange gesehen.

Für das Studium der Sonder- und Heilpädagogik bedeutet dies, ganz neue Wege zu gehen und außerhalb vorhandener Strukturen zu denken. In vielen Feldern der Sonder- und Heilpädagogik hat sich die partizipative Sozialforschung als methodischer Forschungszugang etabliert und sorgt für die Einbeziehung von Adressatinnen und Adressaten dieser Fachrichtungen in das Forschungsgeschehen. Dazu gehört es auch, die Diversität unter den Lehrenden zu fördern. Dabei sind die Dozenten und Dozentinnen nicht nur fachliche Experten und Expertinnen, sondern auch 'Experten und Expertinnen in eigener Sache'. Dies ist ein wichtiger Schritt, um das Menschenrecht auf Inklusion, unter anderem für Menschen mit Beeinträchtigungen, einzulösen.

Was politisch gefordert und in der Forschung initiiert wird, gilt in der Hochschullehre jedoch weitestgehend noch als Ausnahme. Dabei wissen wir, dass Hochschuldozenten und -dozentinnen, die nicht nur ihre fachliche Expertise, sondern auch ihre persönliche Geschichte in die Hochschullandschaft einbringen, einen deutlichen Gewinn für die Lehre darstellen. Wie dieser Gewinn für Studierende und die inklusive Hochschulentwicklung der Zukunft aussieht, soll durch die Ergebnisse des vorliegenden Lehr- Lernforschungsprojekts dargestellt werden.

Dabei zeigen Studierende, Expertinnen und Experten in eigener Sache gleichermaßen, welche Chancen dieser Ansatz bietet und welche Bedingungen zum Gelingen bedeutsam sind. Abgerundet wird dies durch Good-Practice-Beispiele aus der erfolgreichen Lehrpraxis von Experten und Expertinnen in eigener Sache.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Englisches Abstract

Experten in eigener Sache - Menschen mit Beeinträchtigung in der Ausbildung von Sonder- und Heilpädagogen


Abstract:


The topics of inclusion and participation and the involvement of people with disabilities in all aspects of life are no longer marginal issues and are increasing in society's consciousness. For the study of special and curative education, this means completely new ways to go and to think outside of existing structures.

In many fields of special and curative education, participatory social research has established itself as a methodological research gateway and ensures the inclusion of these disciplines in research. That means people with different disabilities are not only interviewed, but also included in the entire research process. These ideas are the foundation of a higher education development that takes these approaches seriously. This includes promoting diversity among teachers. The lecturers are not only experts in their fields of study, but also 'experts in their own right'. This is an important step in redeeming the human right of inclusion.

What is politically required and initiated in research, however, is still largely considered an exception in university teaching. In doing so, we know that lecturers, who contribute not only their professional expertise but also their personal history to the fields of special and curative education, generate benefits for students and the inclusive development of college classes.

At the same time, students and experts in their own right show the opportunities that this approach offers and the conditions for success that are significant. This project shows also good practice examples of the successful teaching practice of experts in their own right.

[Summary]


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Verlag Dr. Kovac
Homepage: https://verlagdrkovac.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV1214


Informationsstand: 18.02.2019

in Literatur blättern