Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz in der anwaltlichen Praxis


Autor/in:

Nicolai, Andrea


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Bonn: Deutscher Anwalt-Verlag, 2006, 1. Auflage, 208 Seiten: Broschiert, ISBN: 978-3-8240-0809-4


Jahr:

2006



Abstract:


Das neue Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz hat ganz wesentliche Auswirkungen vor allem auf Ihre Mandate im Arbeits-, Miet- und Zivilrecht, unter Umständen sogar im Sozial- und öffentlichen Dienstrecht. Daher bringt Sie Dr. Andrea Nicolai mit ihrem neuen Praxisbuch rechtzeitig zum In-Kraft-Treten der Reform auf den aktuellen Stand.

Die Änderungen sind beachtlich:
- Unzulässigkeit von Benachteiligungen verschiedenster Art in allen Stadien von Schuldverhältnissen
- Eine Fülle von Diskriminierungsmerkmalen
- Neue Organisationspflichten des Arbeitgebers
- Haftungsregeln für Wohnraumvermieter
- Neue Regeln für zivilrechtliche Verträge
- Zum Teil neuartige Rechtsfolgen

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz in der anwaltlichen Praxis bietet Ihnen eine Übersicht zum Anwendungsbereich des Gesetzes, stellt im Detail die unzulässigen Verhaltensweisen dar und zeigt die Reichweite und den Inhalt der einzelnen Diskriminierungstatbestände auf.

Besonders praktisch sind die Checklisten und die Musterschriftsätze - bis hin zu möglichen Klageanträgen.

Aus dem Inhalt:

- Diskriminierungsmerkmale und unzulässige Verhaltensweisen
- Beweislastregeln
- Antidiskriminierungsrecht im arbeits-, miet- und zivilrechtlichen Mandat
- Erhebung und Abwehr von Entschädigungsklagen
- Andere Rechtsbehelfe im Antidiskriminierungsrecht
- Die sogenannten Antidiskriminierungsverbände
- Stellung und Funktion der Antidiskriminierungsstelle

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Deutscher Anwaltverlag & Institut der Anwaltschaft GmbH
Homepage: https://www.anwaltverlag.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV1386


Informationsstand: 11.09.2006

in Literatur blättern