Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Belastung - Stress - Burnout: Therapie und Prävention

Beiträge zur 27. Jahrestagung des Arbeitskreises Klinische Psychologie in der Rehabilitation 2008



Sammelwerk / Reihe:

Reha-Psychologie


Autor/in:

Hillert, Andreas; Franke, Gabriele Helga; Boll-Klatt, Annegret [u. a.]


Herausgeber/in:

Arbeitskreis Klinische Psychologie in der Rehabilitation (BDP); Belastung - Stress - Burnout: Therapie und Prävention


Quelle:

Bonn: Deutscher Psychologen Verlag, 2008, 237 Seiten: PDF: Broschur, ISBN: 978-3-931589-88-2


Jahr:

2008



Link(s):


Inhaltsverzeichnis ansehen (PDF | 138 KB)


Abstract:


Für die Arbeit von Psychologinnen und Psychologen in der medizinischen Rehabilitation ist die wachsende Bedeutung beruflicher oder berufsbezogener psychischer Belastungen zunehmend relevant. Die beruflichen Belastungen sind in den letzten Jahren durch die Arbeitsverdichtung permanent gestiegen und gleichzeitig haben sich die Rahmenbedingungen der Arbeit verschlechtert.

Psychologen in der medizinischen Rehabilitation vermitteln Wissen und Fertigkeiten, um mit Belastungen und Stress im beruflichen wie auch im privaten Umfeld umgehen und die Entwicklung von beruflichen Überlastungssituationen bis hin zum Burnout vermeiden zu können.

Gleichzeitig stehen sie vor der Herausforderung, eigenem Stresserleben und der Entwicklung von Burnout vorzubeugen beziehungsweise diese zu bewältigen. Ausgewiesene Expertinnen und Experten aus Lehre, Forschung und Praxis liefern in diesem neuen Sammelband Beiträge zu den theoretischen Grundlagen und den Entstehungsbedingungen von Belastung, Stress und Burnout-Syndrom.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk / Tagungsdokumentation




Bezugsmöglichkeit:


Deutscher Psychologen Verlag
Homepage: https://www.psychologenverlag.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV150209


Informationsstand: 21.01.2009

in Literatur blättern