Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Einstellung eines schwerbehinderten Menschen

Eine Information für Klein- und Mittelbetriebe



Sammelwerk / Reihe:

Faltblattreihe des LWV Hessen Integrationsamtes, Band 13


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

LWV Hessen Integrationsamt


Quelle:

Kassel: Eigenverlag, 2017, Stand: Juli 2017, Faltblatt: PDF


Jahr:

2017



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 270 KB)


Abstract:


Die Einstellung eines schwerbehinderten Menschen wird von vielen Arbeitgebern als Risiko angesehen.

Ob das so stimmt und was beachtet werden muss, darüber will dieses Faltblatt informieren; unter anderem beantwortet es folgende Fragen:
- Was haben Arbeitgeber davon, einen schwerbehinderten Menschen einzustellen?
- Wie sieht es mit der Leistungsfähigkeit schwerbehinderter Arbeitnehmer/innen aus?
- Welche Unterstützung können Arbeitgeber bekommen?
- Müssen Arbeitgeber beim Arbeitsverhältnis Besonderheiten beachten?
- Was können Arbeitgeber tun, wenn es mal schwierig wird?
- Was können Arbeitgeber tun, wenn sie ein Arbeitsverhältnis beenden wollen?
- Welche Leistungen bietet das Integrationsamt außerdem an?


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Landeswohlfahrtsverband Hessen (LWV Hessen)
Homepage: https://www.integrationsamt-hessen.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV163013


Informationsstand: 17.01.2018

in Literatur blättern