Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Grundwissen Epilepsien im Kindes- und Jugendalter


Sammelwerk / Reihe:

Grundwissen


Autor/in:

Hansen, Gerd


Herausgeber/in:

Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. (bvkm)


Quelle:

Düsseldorf: verlag selbstbestimmtes leben, 2016, 1. Auflage, 120 Seiten, ISBN: 978-3-945771-07-5


Jahr:

2016



Abstract:


Menschen mit Epilepsieerkrankungen sind seit jeher vielen Vorurteilen, Missverständnissen und Wissensdefiziten ausgesetzt. Insbesondere Kinder und Jugendliche empfinden dies häufig als besonders belastend. Auch Eltern werden durch die Diagnose 'Epilepsie' häufig verunsichert. Der Alltag der Familie ändert sich. Erfahrungen und Studien zeigen jedoch, dass die meisten Familien erfolgreiche Bewältigungsstrategien im Umgang mit der Erkrankung entwickeln. Einen wichtigen Beitrag dazu leisten auch die in den letzten Jahren stets verbesserten Therapiemöglichkeiten.

Das Buch möchte gängigen Vorurteilen entgegenwirken, indem es aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zu unterschiedlichen Themenkomplexen in verständlicher Form zusammenfasst. Die Reihe 'Grundwissen' des 'verlag selbstbestimmtes leben' wendet sich in erster Linie an Fachleute aus pädagogischen und therapeutischen Berufsgruppen, vor allem an Lehrkräfte, die bislang mit dem Thema Epilepsie beruflich noch nicht in Kontakt gekommen sind.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


verlag selbstbestimmtes leben
Homepage: https://bvkm.de/verlag/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV1732


Informationsstand: 28.07.2016

in Literatur blättern