Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

ABC Antidiskriminierungsrecht

Praktische Tipps und Ratschläge zum Antidiskriminierungsrecht



Sammelwerk / Reihe:

BSK-ABC


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. (BSK)


Quelle:

Krautheim/Jagst: Eigenverlag, 2015, 1. Auflage, 96 Seiten


Jahr:

2015



Abstract:


'Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden', steht im Artikel 3 des Grundgesetzes. Er soll die rund 10 Millionen Menschen schützen, die eine Behinderung haben. Eine Umfrage in der Bevölkerung ergab jedoch, dass rund 50 Prozent der Deutschen Diskriminierungen von Menschen mit Behinderung für verbreitet halten.

Die Broschüre 'ABC-Antidiskriminierungsrecht' vom Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. (BSK) gibt einen Überblick über rechtlich relevante Aspekte beim Vorgehen gegen Benachteiligungen. Anhand von Beispielen werden Fälle von Diskriminierungen und Benachteiligungen vorgestellt, damit die Leserinnen und Leser ein Gespür für die Chancen und Probleme von Antidiskriminierungsverfahren entwickeln können. 'Nur wenn man sich gegen Diskriminierungen wehrt, kann man Diskriminierungen verhindern und beseitigen', betont der Autor der Broschüre, Rechtsanwalt Dr. Oliver Tolmein.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. (BSK)
Homepage: https://www.bsk-ev.org/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV1832I


Informationsstand: 12.11.2015

in Literatur blättern