Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Orientierungshilfen zur Behandlung und Versorgung von MS-Kranken


Autor/in:

Wiethölter, Horst


Herausgeber/in:

Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. (DMSG)


Quelle:

Hannover: Eigenverlag, 2006, Neuauflage, Broschüre


Jahr:

2006



Abstract:


Die Diagnose MS lässt viele Erkrankte in ein Loch fallen. Die Broschüre informiert darüber, welche seelischen Probleme auftreten und wie sie gemeistert werden können. MS-Erkrankte und Angehörige finden hier Unterstützung bei ihrer Suche nach Hilfe.

Zielgruppe: An MS erkrankte Menschen, Laien, die Erkrankten helfen möchten, und alle, die sich ein Grundwissen über Multiple Sklerose verschaffen möchten.

Was Multiple Sklerose ist, wissen die wenigsten Menschen, solange sie nicht persönlich damit konfrontiert wurden. Die Broschüre klärt zum Beispiel verständlich auf über: Ursachen, Krankheitszeichen und -verläufe, Diagnosemethoden, Behandlung - Symptomatische Therapie, Behandlung von Blasenstörungen, Krankengymnastik, Ernährung und Außenseitermethoden, psychosoziale Probleme - zum Beispiel bei Schwangerschaft und Berufsunfähigkeit. Dazu werden die Service- und Hilfsangebote der DMSG vorgestellt.

In einem Anhang werden medizinische Fachausdrücke erklärt.

[Aus: Information der Herausgeberin]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Multiple Sklerose | REHADAT-Angebote und Adressen




Dokumentart:


Graue Literatur




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. (DMSG)
Homepage: https://www.dmsg.de/service/shop/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV1923


Informationsstand: 13.07.2006

in Literatur blättern