Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Barrierefreier Verkehr - Mobilität für alle !?!


Sammelwerk / Reihe:

Gleichstellungsbooklet, Band 9


Autor/in:

Broermann, Ursula


Herausgeber/in:

NETZWERK ARTIKEL 3 - Verein für Menschenrechte und Gleichstellung Behinderter e.V.


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2000, ISBN: 3-9803764-7-8; 978-3-9803764-7-1


Jahr:

2000



Abstract:


Erarbeitet wurde die Publikation vom Dachverband Integratives Bauen und Planen Stuttgart e.V. (DIBP). Wie bei allen anderen Booklets finden lernbehinderte Menschen einen bebilderten Teil mit einer Leichtlese-Version.

Dargestellt wird die immer noch völlig unzulängliche Situation, die sich behinderten Menschen präsentiert, sobald sie ihren Wohnraum verlassen. Stufen, nicht vorhandene Rampen und Aufzüge und andere Barrieren hindern Gehbehinderte und Rollstuhlbenutzer, fehlende Ampeln mit akustischen Signalen, unzureichende Abschränkungen zum Beispiel an Baustellen gefährden das Leben sehbehinderter und blinder Menschen.

Weiter geht es mit dem öffentlichen Personennah- und Fernverkehr, den Problemen im Individualverkehr und den Vor- und Nachteilen von Sonderfahrdiensten. Interessantes zur rechtlichen Situation sowie zu den Kosten und Finanzierungsmöglichkeiten runden die Broschüre ab.

Auf Wunsch ist eine Kassetten- oder Diskettenversionen für blinde und sehbehinderte Menschen erhältlich.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Leichte Sprache




Bezugsmöglichkeit:


NETZWERK ARTIKEL 3
Verein für Menschenrechte und Gleichstellung Behinderter e.V.
Homepage: http://www.nw3.de/index.php

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV2137


Informationsstand: 24.05.2004

in Literatur blättern