Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Diabetes und Fahrtauglichkeit


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Deutscher Diabetiker Bund e.V. (DDB)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2019, Flyer: PDF


Jahr:

2019



Link(s):


Link zu dem Flyer (PDF | 84 KB)


Abstract:


Fast alle Menschen mit Diabetes können am Straßenverkehr teilnehmen. Denn Diabetes schränkt in der Regel weder die berufliche noch die private Fahreignung ein. Das ist die Kernaussage der neuen europäischen Leitlinie 'Diabetes und Straßenverkehr', die 2018 veröffentlicht wurde. Sie enthält klare Aussagen über die Fahrtauglichkeit bei Diabetes - erstmals auf wissenschaftlicher Basis und für ganz Europa. In Deutschland hat fast jede zehnte Person, die einen Führerschein besitzt, Diabetes.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutscher Diabetiker Bund e.V. (DDB)
Homepage: http://diabetikerbund.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV2163


Informationsstand: 20.12.2019

in Literatur blättern