Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Bioethik-Konvention und der Zugriff der Forschung auf den Menschen


Autor/in:

Sprügel, Guido


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Bonn: Pahl-Rugenstein, 1999, 124 Seiten, ISBN: 3-89144-265-3; 978-3-89144-265-4


Jahr:

1999



Abstract:


Die Arbeit zeichnet die Entwicklung der Konvention über Menschenrechte und Biomedizin des Europarats vom 4.4. 1997 nach. Detailliert werden die einzelnen Entwürfe vorgestellt. Besonders informativ sind die Kapitel, in denen die Reaktion der offiziellen Politik und der gesellschaftlichen Gruppen - insbesondere der Behindertenbewegung - dargestellt werden. Bemerkenswert ist auch der Abschluss der Arbeit mit einer kenntnisreichen Analyse der Berichterstattung über die Konvention in verschiedenen Fachpublikationen der Behindertenselbsthilfe.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Pahl-Rugenstein Verlag Nachf. GmbH

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV2246


Informationsstand: 15.12.2000

in Literatur blättern