Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die Geschichte der Hörakustik

Zweitausend Jahre Hören und Hörhilfen



Autor/in:

Hüls, Rainer


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Heidelberg: Median, 2000, 528 Seiten, ISBN: 978-3-922766-66-7


Jahr:

2000



Abstract:


Das Buch ist ein reich bebilderter Streifzug durch eine mehr als zwei Jahrtausende reichende Geschichte menschlicher Bemühungen um die Verbesserung des Hörvermögens. Der Autor weist dabei nach, dass der Gebrauch von Hörhilfen wesentlich älter ist, als bisher angenommen wurde.

Der Bogen spannt sich vom Altertum über das Mittelalter und die Neuzeit bis zur Postmoderne, von den Themen Akustik, Ohrenheilkunde, Elektronik und Audiologie bis zum Handwerk der Hörgeräte-Akustiker, von den ersten Schallfängern der Antike über die Hörrohre der Neuzeit, die elektroakustischen Hörgeräte des 20. Jahrhunderts und bis hin zu den Hörcomputern und Hör-Implantaten des neuen Jahrtausends.

Für interessierte Laien ist das Buch eine unterhaltsame Lektüre, für Fachleute ein unverzichtbares historisches Nachschlagewerk.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Median-Verlag
Homepage: https://median-verlag.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV2394


Informationsstand: 18.01.2001

in Literatur blättern