Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Geistige Behinderung und Verhaltensauffälligkeiten

Ein Lehrbuch für Schule, Heilpädagogik und außerschulische Unterstützungssysteme



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Theunissen, Georg


Quelle:

Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 2016, 6., überarbeitete und erweiterte Auflage, 349 Seiten: Kartoniert, ISBN: 978-3-8252-4557-3


Jahr:

2016



Link(s):


Link zu dem Inhaltsverzeichnis der Veröffentlichung (PDF | 472 KB)


Abstract:


Viele Mitarbeiter/innen in der Behindertenhilfe, Lehrer/innen in Förderschulen und allgemeinbildenden Schulen, aber auch Eltern, heilpädagogische oder therapeutische Fachkräfte klagen über ein Problemverhalten, über Verhaltensstörungen oder Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Lernschwierigkeiten, geistiger oder komplexer Behinderung.

Das Buch bietet auf fundierter wissenschaftlicher Grundlage konkrete Hilfen für den alltäglichen und speziellen Umgang mit herausforderndem Verhalten. Einen herausragenden Stellenwert hat dabei ein an Stärken orientiertes pädagogisches Konzept, das als Positive Verhaltensunterstützung nachweislich als effektiv und tragfähig für die Praxis gelten darf.

Ein Lehrbuch für Schule, Heilpädagogik und außerschulische Unterstützungssysteme.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Julius Klinkhardt Verlag
Homepage: https://www.klinkhardt.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV2402


Informationsstand: 12.04.2016

in Literatur blättern