Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Pschyrembel Therapie


Autor/in:

Beck, Andreas


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Berlin: de Gruyter, 2009, 4. überarbeitete und ergänzte Auflage, XVIII, 1134 Seiten: 550 Abbildungen, 330 Tabellen, gebunden, ISBN: 978-3-11-020568-8


Jahr:

2009



Abstract:


Der Pschyrembel Therapie ist konkurrenzlos in seinem Konzept:

Es stellt sämtliche Therapiemöglichkeiten der wichtigsten Krankheiten aus allen medizinischen Fachgebieten aktuell, umfassend und in übersichtlich strukturierter Form dar. Abgerundet werden die enzyklopädisch geordneten Krankheitsartikel durch therapeutische Stufenpläne. Sie geben einen schnellen Überblick über die präzisen Handlungsempfehlungen und Therapieformen.

Eine speziell für den Pschyrembel Therapie entwickelte Struktur ermöglicht das schnelle zielgerichtete Auffinden der gesuchten Information:
- Definition
- Behandlungsindikation
- Pharmakotherapie
- Operative Therapie
- Strahlentherapie
- Psychotherapie
- Naturheilkundliche Verfahren
- Sonstige Maßnahmen (zum Beispiel pflegerische oder physiotherapeutische Maßnahmen)
- Eigenbehandlung
- Arbeitsunfähigkeit
- Hinweise (zum Beispiel obsolete Maßnahmen)
- Neuentwicklungen
- Selbsthilfegruppen
- Literatur

Zusätzlich zu den wichtigsten Krankheiten umfasst der Pschyrembel Therapie ebenso klar strukturierte Artikel zu den häufigsten therapeutischen Verfahren mit Hinweisen zur praktischen Durchführung sowie zu Arzneimitteln mit Angaben von konkreten Dosierungsempfehlungen.

Die inhaltliche Qualität wird durch mehr als 200 renommierte Spezialisten gewährleistet.

Pluspunkte:
- praxisrelevant
- fachgebietsübergreifend
- schnelle Orientierung durch konsequente Strukturierung
- übersichtliche therapeutische Stufenpläne
- viele vierfarbige Abbildungen und Tabellen
- Kontaktadressen von Selbsthilfegruppen

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Wissenschaftsverlag De Gruyter
Homepage: https://www.degruyter.com/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV2496


Informationsstand: 20.04.2015

in Literatur blättern