Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Berufliche Rehabilitation Erwachsener


Autor/in:

Winter, Ursula


Herausgeber/in:

Universität Erlangen-Nürnberg


Quelle:

Nürnberg: Eigenverlag, 1981, 126 Seiten


Jahr:

1981



Abstract:


Nach einem Überblick über die Grundsätze der Rehabilitation und das System der Berufsförderung behinderter Erwachsener analysiert die Autorin im zweiten Teil der Arbeit die Struktur der Ausbildungsprozesse in einem Berufsförderungswerk, die sich vom dualen System vor allem durch die Merkmale erwachsene Auszubildende, verkürzte Ausbildungszeit, Integration von Theorie und Praxis und Internatsunterbringung unterscheidet.

Im letzten Teil werden speziell die kaufmännischen Ausbildungsprogramme zweier Berufsförderungswerke genauer beschrieben, der Ausbildungsablauf und die Anforderungen an die Fachkräfte in diesem Berufsfeld dargestellt.

[IAB]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie
Department Pädagogik
Institut für Erziehungswissenschaften
Homepage: https://www.department-paedagogik.phil.fau.de/department/ins...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV2603


Informationsstand: 24.10.1990

in Literatur blättern