Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Behindertengerechte Arbeitsgestaltung unter besonderer Berücksichtigung des Kriteriums der Persönlichkeitsförderung

Umsetzungsmöglichkeit für Arbeitsplätze an neuen Technologien in Werkstätten für Behinderte



Autor/in:

Pracht, Arnold


Herausgeber/in:

Ministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Gesundheit Rheinland-Pfalz (MASFG)


Quelle:

Idstein: Schulz-Kirchner, 1994, 132 Seiten, ISBN: 3-8248-0091-8; 978-3-8248-0091-9


Jahr:

1994



Abstract:


In Werkstätten für Behinderte bestehen gegenüber dem Einsatz rechnergesteuerter Maschinen und Anlagen Akzeptanzprobleme. Die Gründe dafür sind teilweise in ökonomischen und organisatorischen Bedingungen zu suchen, insbesondere jedoch in den Auffassungen über die pädagogoischen Zielsetzungen von Werkstätten.

Der Schwerpunkt der vorliegenden Darstellung liegt auf dem Bereich der Analyse und Gestaltung von Behindertenarbeitsplätzen an solchen neuen Technologien unter besonderer Berücksichtigung arbeitspädagogischer oder alllgemeiner arbeitswissenschaftlicher Aspekte.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Schulz-Kirchner Verlag
Homepage: https://www.skvshop.de/de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV2624


Informationsstand: 17.09.2001

in Literatur blättern