Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Zum Zusammenhang von Arbeitslosigkeitsrisiken und gesundheitlichen Beeinträchtigungen


Sammelwerk / Reihe:

Neue Zielgruppen in der Schwerbehindertenpolitik


Autor/in:

Frick, Bernd


Herausgeber/in:

Sadowski, Dieter; Rendenbach, Ingo


Quelle:

Frankfurt am Main: Campus, 1989, Seite 79-98


Jahr:

1989



Abstract:


Zunächst werden die Ergebnisse vorliegender Studien zur Dauer der Arbeitslosigkeit Behinderter kurz vorgestellt.

Danach wird anhand der 1984 erhobenen Daten der ersten Welle des sozio-ökonomischen Panels untersucht, welche Wechselwirkungen zwischen dem Gesundheitszustand und weiteren individuellen Merkmalen (zum Beispiel dem Alter, dem Geschlecht und der Ausbildung) bestehen.

Auf der Grundlage einer mehrfaktoriellen Varianzanalyse und einer multiplen Klassifikationsanalyse wird gezeigt, dass der Gesundheitszustand einen vergleichsweisen starken Einfluss auf die Wiedereingliederungschancen Arbeitsloser hat; denn eine Schwerbehinderung verlängert die Arbeitslosigkeit durchschnittlich um 2,6 Monate.

Abschließend werden Forschungslücken und Forschungsfragen formuliert.

[IAB]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk 'Neue Zielgruppen in der Schwerbehindertenpolitik'




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Campus Verlag
Homepage: https://www.campus.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV2628X02


Informationsstand: 24.10.1990

in Literatur blättern