Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Der SER-Ratgeber 2018

Vorschriften und Hinweise zum Sozialen Entschädigungsrecht



Autor/in:

Busse, Sven


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Stuttgart: Boorberg, 2018, 62. Auflage, 1241 Seiten: kartoniert, ISBN: 978-3-415-06328-0


Jahr:

2018



Link(s):


Link zu dem Inhaltsverzeichnis der Veröffentlichung (PDF, 34 KB).


Abstract:


Neu: KB-Helfer wird SER-Ratgeber

Der Titel wurde bis zur 61. Jahresausgabe als 'KB-Helfer' veröffentlicht. Der Band knüpft an die jahrzehntelange Tradition des 'KB-Helfers' an, der in Fachkreisen und bei Interessierten bis heute den Ruf einer Standardpublikation im Bereich der Literatur zum Sozialen Entschädigungsrecht hat, und entwickelt dessen Konzeption zeitgemäß weiter.

Der neue 'SER-Ratgeber' bietet einen praxisorientierten, kompletten und vor allem aktuellen Überblick über die Spezialgesetze, Verordnungen und Verwaltungsvorschriften zum Sozialen Entschädigungsrecht mit Stand 1. Juli 2018. Für die Leserinnen und Leser unverzichtbar sind vor allem die zahlreichen Hinweise auf die einschlägige Rechtsprechung sowie die Rundschreiben der Fachministerien zu spezifischen Fragestellungen. Diese Kurzerläuterungen verdeutlichen die Auswirkungen der obergerichtlichen Entscheidungen auf den Verwaltungsvollzug und enthalten wertvolle Auslegungshilfen für die konkrete Umsetzung der Regelungen im Einzelfall. Damit erhalten sowohl der interessierte Laie als auch fachlich versierte Rechtsanwender eine gute Orientierung im nicht immer einfach zu überschauenden Geflecht der Vorschriften des Sozialen Entschädigungsrechts.

Der Autor zeigt die Entwicklungen in anderen Rechtsbereichen in Form von Exkursen auf und liefert damit zusätzliche Entscheidungshilfen.

Die Sammlung umfasst unter anderem

- das Bundesversorgungsgesetz
- alle maßgeblichen Vorschriften zu den Fürsorgeleistungen des Sozialen Entschädigungsrechts
- die Berufsschadensausgleichsverordnung
- die Ausgleichsrentenverordnung
- einen Auszug aus dem Soldatenversorgungsgesetz
- das Opferentschädigungsgesetz
- die Versorgungsmedizin-Verordnung

Einschließlich UN-Behindertenrechtskonvention und Sozialgesetzbüchern

Die UN-Behindertenrechtskonvention ist wegen ihrer grundlegenden Bedeutung für die Rechte von Menschen mit Behinderungen ebenso wie die Sozialgesetzbücher I, II, X, XI und XII und das Regelbedarfs-Ermittlungsgesetz wegen des teils engen Bezugs zu den leistungsrechtlichen Vorschriften des Sozialen Entschädigungsrechts abgedruckt.

Schneller Zugriff auf die Vorschriften

Das detaillierte Stichwortverzeichnis erleichtert das Auffinden der speziellen Verwaltungsvorschriften, Richtlinien und Anhaltspunkte.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Richard Boorberg Verlag
Homepage: https://www.boorberg.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV2697


Informationsstand: 27.11.2018

in Literatur blättern