Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

AGG - Das neue Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz

Textausgabe mit Einführung, AGG, SoldGG und den maßgeblichen europäischen Richtlinien



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Pfeiffer, Thomas


Quelle:

Stuttgart: Boorberg, 2006, 124 Seiten, ISBN: 3-415-03636-7; 978-3-415-03636-9


Jahr:

2006



Abstract:


Die Sammlung enthält das AGG sowie das Gesetz zur Gleichbehandlung von Soldatinnen und Soldaten (SoldGG). Zur Vervollständigung des Kontextes sind neben den maßgeblichen europäischen Richtlinien (Richtlinien 2000/43/EG, 2000/78/EG, 2002/73/EG beziehungsweise 76/207/EWG und 2004/ 113/ EG) auch die wichtigsten Regelungen zum Arbeitsrecht und zur Gleichbehandlung aus dem BGB (§§ 611 a, 611 b), dem GG (Artikel 3) und dem EG-Vertrag (Artikel 12, 13, 141) abgedruckt.

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) betrifft zum Beispiel Einstellungen, Entlassungen, Beförderungen sowie die Entlohnung von Arbeitnehmern oder auch die Ausgestaltung von Verträgen mit Verbrauchern. Die Kenntnis der einschlägigen Normen ist daher für alle unabdingbar, die sich im Geltungsbereich des AGG bewegen.

Zur Vervollständigung des Kontextes sind neben den maßgeblichen europäischen Richtlinien auch die wichtigsten Regelungen zum Arbeitsrecht und zur Gleichbehandlung aus dem BGB, dem Grundgesetz und dem EG-Vertrag abgedruckt.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) | REHADAT-Recht




Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Richard Boorberg Verlag
Homepage: https://www.boorberg.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV2717


Informationsstand: 27.02.2007

in Literatur blättern