Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Das Internet im Unterricht für Schüler mit Lernbeeinträchtigungen

Grundlagen - Praxis - Forschung



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Werning, Rolf; Urban, Michael


Quelle:

Stuttgart: Kohlhammer, 2006, 1. Auflage, 206 Seiten: 7 Abb., kartoniert, ISBN: 978-3-17-018734-4


Jahr:

2006



Abstract:


Das Internet gehört zur Lebenswelt junger Menschen. Nicht alle SchülerInnen partizipieren jedoch in gleicher Weise von den Chancen dieses Mediums. Gerade Kinder und Jugendliche mit Lernbeeinträchtigungen stehen in der Gefahr, den Anschluss an die informations- und kommunikationstechnologischen Entwicklungen zu verlieren. Hier gilt es, gerade im Bereich der Schule, entgegenzuwirken.

Das Buch gibt einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten und Herausforderungen des Lernes mit dem Internet unter erschwerten Bedingungen. Dazu werden relevante Grundlagen, konkrete Praxiskonzepte und aktuelle Forschungsergebnisse präsentiert.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Verlag W. Kohlhammer
Homepage: https://www.kohlhammer.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV2807


Informationsstand: 03.04.2007

in Literatur blättern