Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Krankheit von Arbeitnehmern


Sammelwerk / Reihe:

IHK-Merkblatt


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Industrie- und Handelskammer Köln (IHK Köln)


Quelle:

Köln: Eigenverlag, 2018, Stand: August 2018, 5 Seiten


Jahr:

2018



Link(s):


Link zu dem Merkblatt (PDF, 71 KB).


Abstract:


Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen haben grundsätzlich einen Anspruch auf Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall in Höhe von 100 Prozent bis zur Dauer von sechs Wochen. Die gesetzliche Grundlage bildet das Entgeltfortzahlungsgesetz (EFZG), das unter anderem die Entgeltfortzahlung im unverschuldeten Krankheitsfall regelt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Industrie- und Handelskammer zu Köln
Homepage: https://www.ihk-koeln.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV291906


Informationsstand: 25.04.2018

in Literatur blättern