Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Hörgeschädigte Schüler in der allgemeinen Schule

Theorie und Praxis der Integration



Autor/in:

Leonhardt, Annette; Lönne, Julia; Steiner, Katrin [u. a.]


Herausgeber/in:

Leonhardt, Annette


Quelle:

Stuttgart: Kohlhammer, 2009, 304 Seiten: Kartoniert, ISBN: 978-3-17-019574-5


Jahr:

2009



Link(s):


Link zu dem Inhaltsverzeichnis der Veröffentlichung (PDF | 245 KB).
Link zu einer Leseprobe der Veröffentlichung (PDF | 282 KB).


Abstract:


Verlagsinformation:

Die integrative Unterrichtung, Begleitung und Förderung von hörgeschädigten Schülern in allgemeinen Schulen ist ein bildungspolitisches Ziel. Damit Integration aber gelingt, müssen vielfältige Faktoren zusammenwirken.

Das Buch liefert auf der Grundlage aktueller empirischer Untersuchungen und damit Erfahrungen mit der Integration anwendungsorientiertes Wissen für eine erfolgreiche Umsetzung der Integration. An zahlreichen Fallbeispielen und aus der Perspektive von Lehrern und Schülern werden Einblicke in erfolgreich gestaltete Integrationsprozesse eröffnet.

Ausführlich erläutert werden konkrete didaktische und methodische Unterrichtsmaßnahmen, aber auch Möglichkeiten und Voraussetzungen für das erfolgreiche Zusammenwirken von Schülern, Eltern und Pädagogen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


Verlag W. Kohlhammer
Homepage: https://www.kohlhammer.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV2943


Informationsstand: 01.07.2009

in Literatur blättern