Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Grenzverschiebung

Ein Versuch der Klärung von Vorstellungen zur Auflösung des Begriffes Behinderung



Sammelwerk / Reihe:

Philosophie in der Schule


Autor/in:

Kaluza, Claudia; Schimek, Bernhard


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Münster: Lit, 2004, 166 Seiten: 21 cm, kartoniert, ISBN: 978-3-8258-7206-9


Jahr:

2004



Abstract:


Behinderung, ein Klassifizierungsmechanismus, ohne den auch die heutige Gesellschaft nicht auszukommen vermag, bedeutet massive Einschnitte in die Lebenswirklichkeiten der unter diesem Begriff subsumierten Menschen.

Grund genug für die AutorInnen, Behinderung erneut und auf unterschiedlichste Art und Weise (mittels qualitativer Interviews, Gegenüberstellung derselben mit den christlichen Glaubensschriften sowie philosophisch-phänomenologischer Reflexion) in den Blick zu nehmen, um darin mitzuhelfen, ihn durch die dadurch neu eröffneten Horizonte, in seiner lebensweltlichen Konsequenz zum Verschwinden zu bringen.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


LIT Verlag
Homepage: http://www.lit-verlag.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV3080


Informationsstand: 11.08.2004

in Literatur blättern