Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Erwerbstätigkeit und Arbeitslosigkeit Schwerbehinderter im Lande Bremen

Erster Zwischenbericht September 1985



Autor/in:

Pepping, Monika; Ritz, Hans-Günther


Herausgeber/in:

Universität Bremen - Forschungsschwerpunkt Reproduktionsrisiken, Soziale Bewegungen und Sozialpolitik


Quelle:

Bremen: Eigenverlag, 1985, 64 Seiten


Jahr:

1985



Abstract:


Die Arbeit entstand im Rahmen des Forschungsprojekts 'Hemmnisse für die Beschäftigung Schwerbehinderter und Möglichkeiten ihrer Überwindung im Lande Bremen'. Sie enthält eine erstmals erstellte bremische Landesstatistik erwerbstätiger Schwerbehinderter und eine Auswahl der verfügbaren Daten über die Arbeitslosigkeit und den Kündigungsschutz Schwerbehinderter im Lande Bremen.

Danach lag der Anteil schwerbehinderter Arbeitnehmer bei Arbeitgebern, die unter die Beschäftigungspflicht des Schwerbehindertengesetzes fallen, 1983 bei circa 5,6 Prozent. 40 bis 50 Prozent der Betriebe erfüllen ihre Beschäftigungspflicht. Die Arbeitslosenquote betrug circa 11 Prozent. Von circa 1.600 arbeitslosen Schwerbehinderten wurden 1983 nur 200 in Arbeit vermittelt.

Die Kündigungszahlen lagen in Bremen relativ höher als im Bundesdurchschnitt. Angesichts der prekären Arbeitsmarktlage in Bremen raten die Autoren der Hauptfürsorgestelle, stärker präventiv tätig zu werden, um sich anbahnenden Gefährdungen bestehender Arbeitsverhältnisse von Schwerbehinderten in größeren und mittleren Betrieben mit langfristigen Strategien vorzubeugen.

[IAB]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


k. A.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV3187


Informationsstand: 24.10.1990

in Literatur blättern