Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Der Blindenführhund

Aspekte einer besonderen Mensch-Tier-Beziehung in Geschichte und Gegenwart



Autor/in:

Calabro, Silvana


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Berlin: Wissenschaft und Technik, 1999, 1. Auflage, 409 Seiten, ISBN: 3-89685-315-5; 978-3-89685-315-8


Jahr:

1999



Abstract:


Das Werk ist eine veterinärmedizinische Dissertation an der Justus-Liebig-Universität Gießen und beleuchtet die vielfältigen Aspekte rund um das Hilfsmittel mit Seele, den Blindenführhund.

Ausgehend von der Geschichte des Führhundes und der Entwicklung der Führhundeausbildung in der BRD und international beschreibt die Autorin auch die Kapitel Kommunikation zwischen Mensch und Hund, Wesen und Verhalten des Hundes, Grundlagen der Ausbildung von Führhunden beziehungsweise Führhundetrainern, Blinde und Mobilität sowie rechtliche Aspekte im Führhundewesen (auf die BRD bezogen).

Das Werk bietet eine hervorragende Zusammenfassung bestehender Literatur und wissenschaftlichen Erkenntnissen rund um das Thema Blindenführhund.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Wissenschaft & Technik Verlag

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV3243


Informationsstand: 02.12.2004

in Literatur blättern