Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Hörschädigung - Was kann ich dagegen tun?

Für Menschen mit Hörminderungen und ihre Angehörigen



Sammelwerk / Reihe:

DSB-Ratgeber, Band 1


Autor/in:

Kampf, Linde; Schauffler, Irmgard; Böttges, Norbert


Herausgeber/in:

Deutscher Schwerhörigenbund e.V. (DSB)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2017, Neuauflage, 32 Seiten: PDF


Jahr:

2017



Link(s):


Link zu dem Ratgeber (PDF | 1,3 MB)


Abstract:


Sie verstehen schlecht? Alles um Sie herum nuschelt, spricht zu leise, zu schnell, zu undeutlich? Wenn Sie bemerken, dass Sie in Gesprächen mit anderen nicht mehr wie gewohnt verstehen können, sollten Sie den Gang zu einem HNO-Arzt nicht scheuen. Er wird Ihr Ohr untersuchen, einen Hörtest erstellen und mögliche Ursachen für Ihre Verständigungsschwierigkeiten analysieren. Wenn sich dabei herausstellt, dass Ihre Ohren nicht mehr mittun wie gewohnt, können verschiedene Maßnahmen helfen. Technische Hilfsmittel, in bestimmten Fällen auch eine Operation, können dem Gehör ganz erstaunlich wieder auf die Sprünge helfen.

Oft bleiben aber trotz bester Versorgung dauerhafte Einschränkungen. Es ist dann nicht immer leicht, sich in die neue Situation einzufinden. Gut hören ist eine Selbstverständlichkeit, solange man gut hört. Erst wenn wir ernsthafte Einschränkungen erfahren, wird uns bewusst, wie sehr unser Leben vom guten Hören abhängt.

Der Ratgeber möchte Ihnen eine erste Orientierung geben:
- Welche Arten der Hörschädigung gibt es?
- Was kann ich dagegen tun?
- Was hilft?
- Wer hilft?

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Praxishilfe/Ratgeber / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutscher Schwerhörigenbund e.V. (DSB)
Homepage: https://www.schwerhoerigen-netz.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV326201


Informationsstand: 14.08.2018

in Literatur blättern