Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Teilhabe an der Gesellschaft

Menschen mit Behinderung zwischen Inklusion und Exklusion



Autor/in:

Wansing, Gudrun


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2005, 233 Seiten: 7 Abb. u. 6 Tab., broschiert, ISBN: 3-531-14439-1; 978-3-531-14439-9


Jahr:

2005



Abstract:


Das Buch leitet als Zielperspektive das gesamte System der Rehabilitation und verändert grundlegend die Aufgaben von Politik und sozialer Dienstleistung. Das Buch führt aus soziologischer Perspektive in die allgemeinen Bedingungen der Inklusion sowie Risiken der Exklusion in der modernen Gesellschaft ein und konkretisiert diese am Beispiel der Lebenslage von Menschen mit Behinderung. Auf der Basis einer detaillierten Analyse und Kritik der wohlfahrtsstaatlichen Modelle und Konzepte zur Bearbeitung ihrer besonderen Exklusionsrisiken werden neue Ansätze einer wirksamen Gestaltung von Rehabilitationsleistungen aufgezeigt und diskutiert.

[Aus: Verlagsinformation]

Aus dem Inhalt:

- Inklusionsbedingungen der modernen Gesellschaft
- Exklusionsrisiken der modernen Gesellschaft
- Wohlfahrtsstaatliche Risikobearbeitung
- Vom Wohlfahrtsstaat zur Bürgergesellschaft?

Zielgruppe: Studierende der Rehabilitationswissenschaften, RehabilitationswissenschaftlerInnen, Soziale Dienstleister im Bereich der Behindertenhilfe.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Westdeutscher Verlag
aufgegangen im VS Verlag, heute Springer VS, eine Marke der Springer Science+Business Media
Homepage: https://www.springer.com/de/shop

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV3268


Informationsstand: 07.12.2004

in Literatur blättern