Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Rahmen-Verträge für die Unterstützungen für behinderte Menschen


Sammelwerk / Reihe:

Ein Heft in Leichter Sprache


Autor/in:

Grimm, Maren


Herausgeber/in:

Landeswohlfahrtsverband Hessen (LWV Hessen); Landes-Wohlfahrts-Verband Hessen (LWV Hessen)


Quelle:

Kassel: Eigenverlag, 2019, Stand: Juli 2019, 24 Seiten: PDF


Jahr:

2019



Link(s):


Link zu dem Heft (PDF | 1,8 MB; Leichte Sprache)


Abstract:


Teil-Habe von behinderten Menschen soll noch besser werden.
Das sagt das neue Bundes-Teil-Habe Gesetz.
Die kurze Form dafür ist BTHG.
Teil-habe heißt: Dabei sein!

Viele Stellen arbeiten dafür zusammen:
- Behinderte Menschen,
- Stellen, die behinderte Menschen unterstützen und
- Stellen, die die Unterstützung bezahlen.

Verträge und Vereinbarungen werden gemacht, damit die Arbeit gut klappt.
Mit dem neuen BTHG ändert sich einiges.
Manche Verträge müssen deshalb geändert werden.
Und es müssen auch neue Verträge gemacht werden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Leichte Sprache / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Landeswohlfahrtsverband Hessen (LWV Hessen)
Homepage: https://www.integrationsamt-hessen.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV3289x13


Informationsstand: 13.03.2020

in Literatur blättern