Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Rat und Hilfe: Aufgaben und Leistungen der AUVA

Rat und Hilfe nach Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA)


Quelle:

Wien: Eigenverlag, 2016, Stand: März 2016, 38 Seiten: Broschüre


Jahr:

2016



Link(s):


Link zu dem Ratgeber (PDF, 1,71 MB).


Abstract:


Die Österreichische Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA) erfüllt eine wichtige sozialpolitische Aufgabe: Bei den vielfältigen Gefahren und Belastungen, die mit Ausbildung und Beruf verbunden sind, sorgt sie für soziale und wirtschaftliche Sicherheit.

Der AUVA sind über viereinhalb Millionen Versicherte anvertraut. Indem sie deren Gesundheit schützt, bewahrt sie auch die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Betriebe.

Sie ist damit eine Interessengemeinschaft der Arbeitgeber und Arbeitnehmer, und sie unterstützt die Solidargemeinschaft aller Sicherheitsbewussten.

Die Broschüre soll über die Leistungen der AUVA nach einem Arbeitsunfall oder nach Eintritt einer Berufskrankheit informieren.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Praxishilfe/Ratgeber / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Allgemeine Unfallversicherungsanstalt - AUVA
Homepage: http://www.auva.at/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV3350


Informationsstand: 12.03.2018

in Literatur blättern