Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Bewegungstherapie in der Rehabilitation

Vortrag auf dem Neunzehnten Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 8. bis 10. März 2010 in Leipzig



Sammelwerk / Reihe:

Qualität in der Rehabilitation - Management, Praxis, Forschung


Autor/in:

Pfeifer, Klaus


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund); Deutsche Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaften (DGRW)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2010, Seite 31-33


Jahr:

2010



Abstract:


Der Autor plädiert für eine Ausweitung der wissenschaftlichen Analyse bewegungstherapeutischer Interventionen. Dadurch ergeben sich vielfältige Arbeitsaufgaben, wie die Einbettung der Bewegungstherapie in ein Gesamtkonzept der Rehabilitation und die Analyse von Wechselwirkungen mit anderen Interventionsformen oder die Analyse von Rahmenbedingungen (Strukturen, Barrieren, fördernde Faktoren usw.) für die strukturelle und inhaltliche Anpassung bewegungstherapeutischer Interventionen.

Dies soll helfen, entsprechende zielbezogene bewegungstherapeutische Konzepte im Klinikalltag zu identifizieren beziehungsweise zu implementieren und einer formativen und summativen Evaluation zu unterziehen, um Kinder und Jugendliche mit Beschwerden möglichst schnell und effizient behandeln zu können.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk '19. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium: Qualität in der Rehabilitation - Management, Praxis, Forschung' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Homepage: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Ueber-uns-...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV336404


Informationsstand: 18.08.2010

in Literatur blättern