Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Betriebliche Gesundheitsförderung in kleineren und mittleren Unternehmen: Modellprojekt der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg

Vortrag auf dem Neunzehnten Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 8. bis 10. März 2010 in Leipzig



Sammelwerk / Reihe:

Qualität in der Rehabilitation - Management, Praxis, Forschung


Autor/in:

Hartschuh, Ulrich; Wente, Gabriele


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund); Deutsche Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaften (DGRW)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2010, Seite 300-301


Jahr:

2010



Abstract:


Der Beitrag stellt das Modellprojekt 'Bildung eines Netzwerkes für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) in kleinen und mittleren Unternehmen' vor. Dazu werden Fragebögen ausgewertet und die Ergebnisse präsentiert: Die Mehrzahl der Betriebe hält Betriebliche Gesundheitsförderung zwar für sinnvoll, ist jedoch nicht bereit, uneingeschränkt Ressourcen wie Personal und Finanzen dafür einzusetzen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk '19. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium: Qualität in der Rehabilitation - Management, Praxis, Forschung' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Homepage: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Ueber-uns-...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV336448


Informationsstand: 23.08.2010

in Literatur blättern