Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Und sie schaffen es doch - Lernbehinderte junge Menschen auf dem Weg ins Berufsleben


Autor/in:

Hekmann, Helmut; Lemanczyk, Iris; Schöffler, Klaus [u. a.]


Herausgeber/in:

Berufsbildungswerk Waiblingen (bbw waiblingen)


Quelle:

Waiblingen: Eigenverlag, 2004, 1. Auflage, 90 Seiten: Broschüre, ISBN: 3-00-015156-7


Jahr:

2004



Abstract:


Die Autoren legen dar, dass junge Menschen, die in Gesetzen, Verordnungen und Konzepten als Lernbehinderte definiert werden, nicht wissenschaftlich exakt beschrieben werden können. Es werden Portraits von Jugendlichen aufgezeigt, die ein möglichst umfangreiches Bild aus verschiedenen Perspektiven bieten.

Für die Verfasser der Broschüre gibt es keinen anderen Weg, diesen jungen Menschen näher zu kommen - außer sich auf jede Einzelne und jeden Einzelnen einzulassen. Es ist eine Begegung mit jungen Menschen, die im Berufsbildungswerk Waiblingen waren oder sind.

Es werden die Lebenssituationen der jungen Menschen nicht von den Autoren aus - aus pädagogischer Sicht - beschrieben, sondern von der Außensicht einer Person aus, die bereit ist, sich für einen Moment auf die Situation der jungen Menschen und ihre Umgebung einzulassen.

So beschreibt die Broschüre zwar an erster Stelle die jeweilige Lebenssituation von jungen Menschen, aber sie beschreibt auch die Situation der jungen Menschen im Berufsbildungwerk, in der Wohngruppe, in der Schule und im Betrieb.

Genauso wird in etlichen Lebensläufen die Situation der Familien geschildert. Die Not und die Hilflosigkeit ebenso wie der Wille der Eltern, alles für ihre Kinder zu tun. Besonders für diese Kinder, die - das wissen die Eltern - mehr Unterstützung und Förderung brauchen als die Geschwister, woraus neue Fragen und Probleme entstehen. Ebenso wird deutlich, wie wichtig in dieser Lebensphase Freundinnen und Freunde sind.

Den Abschluss der Broschüre bildet eine Beschreibung der Hasenbergschule (Förderschule) in Stuttgart und des Verbandes LERNEN FÖRDERN. Das Berufsbildungswerk Waiblingen stellt sich ebenfalls vor.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Berufsbildungswerk Waiblingen | REHADAT-Angebote und Adressen




Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Berufsbildungswerk Waiblingen
Homepage: https://berufsbildungswerk.diakonie-stetten.de/index.php?id=...
Homepage: https://hamet.diakonie-stetten.de/index.php?id=981

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV3478


Informationsstand: 22.03.2005

in Literatur blättern