Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Lebenslagen und Lebensbewältigung


Sammelwerk / Reihe:

Enzyklopädisches Handbuch der Behindertenpädagogik, Band 5


Autor/in:

Beck, Iris; Greving, Heinrich [u. a.]


Herausgeber/in:

Greving, Heinrich


Quelle:

Stuttgart: Kohlhammer, 2011, ISBN: 978-3-17-019634-6


Jahr:

2011



Abstract:


Das zentrale Thema dieses Bandes des Enzyklopädischen Handbuchs der Behindertenpädagogik sind Fragen der individuellen Lebensführung und Lebensbewältigung.

Eingebettet in den sozial- und humanwissenschaftlichen Forschungsstand zu Lebenswelt und Lebenslage, zu Sozialisation, Biografie und Lebenslauf liegt diesem Band eine lebenslagen- und lebensbereichsübergreifende Sichtweise zugrunde.

Der umfassende Überblick über alle Lebensphasen und -bereiche, von der Kindheit bis zum Alter, von Freizeit über Wohnen bis zur Erwerbstätigkeit ist verschränkt mit der Thematisierung der politischen und sozialen Determinanten der Lebensführung und den Bewältigungsmöglichkeiten und Zielperspektiven.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Verlag W. Kohlhammer
Homepage: https://www.kohlhammer.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV3609x05


Informationsstand: 04.02.2011

in Literatur blättern