Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Berufe in der beruflichen Rehabilitation

Teil 2: Analyse des Ausbildungsangebots der Rehabilitationseinrichtungen und Ergebnisse aus Absolventenbefragungen



Autor/in:

Tews, Hans Peter


Herausgeber/in:

Stiftung Rehabilitation Heidelberg (SRH)


Quelle:

Heidelberg: Eigenverlag, 1986, 247 Seiten


Jahr:

1986



Abstract:


Die Arbeit entstand im Rahmen eines Projektes, dessen Gesamtziel es war, Kriterien zur Bewertung des Ausbildungsangebots der Berufsförderungs- und Berufsbildungswerke zu erarbeiten, einen systematischen Vergleich der Ausbildungsangebote vorzunehmen und Ansatzpunkte zur Anpassung und Veränderung des Ausbildungsangebots aufzuzeigen.

Der Teilbericht 2 umfasst zunächst einen Vergleich der Ausbildungsangebote der Einrichtungen. Datengrundlage waren die jährlichen Belegungserhebungen der Berufsbildungs- und Berufsförderungswerke und Statistiken der Bundesanstalt für Arbeit. Sie zeigen einen Niveau-Unterschied der Ausbildungsberufe zuungunsten der Berufsbildungswerke. Anschließend werden Ergebnisse aus Absolventenbefragungen vorgestellt.

Dazu wurden seit Mitte der 70er Jahre durchgeführte Erhebungen der Einrichtungen selbst (BFW Heidelberg) und der Arbeitsgemeinschaft der Berufsförderungswerke ausgewertet und eine eigene Nachbefragung der Absolventen der Jahrgänge 1981-1983 aus 18 Berufsbildungswerken durchgeführt, die 2.323 auswertbare Fragebögen ergab.

Als Indikatoren für den Rehabilitationserfolg werden u.a. die Arbeitsvermittlung, der Anteil Berufstätiger und Arbeitsloser, die Schwere der Behinderung und die ausbildungsgemäße Beschäftigung untersucht und für Berufsbildungswerk- und Berufsförderungswerk-Absolventen verglichen. Abschließend werden Vorschläge für die Ausweitung und Innovationen des Ausbildungsangebots gemacht.

[IAB]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Stiftung Rehabilitation | REHADAT-Angebote und Adressen
Zu Teil 1: Struktur- und Rahmenbedingungen der beruflichen Rehabilitation | REHADAT-Literatur
Zu Teil 3: Berufsfelder und Berufsanalysen | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Graue Literatur / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


SRH Holding (SdbR)
Homepage: https://www.srh.de/de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV3710B


Informationsstand: 24.10.1990

in Literatur blättern