Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Gender Mainstreaming

Grundlagen und Strategien im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative EQUAL



Sammelwerk / Reihe:

Themenheft, Band 1


Autor/in:

Weg, Marianne; Meseke, Henriette; Jung, Dörthe [u. a.]


Herausgeber/in:

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS); Gemeinschaftsinitiative EQUAL


Quelle:

Bonn: Eigenverlag, 2006, 2., aktualisierte Auflage, Stand: April 2006, 78 Seiten


Jahr:

2006



Abstract:


Die Umsetzung von Gender Mainstreaming ist ein Leitprinzip der Gemeinschaftsinitiative EQUAL. Ziel ist es, die Gleichstellung von Frauen und Männern auf dem Arbeitsmarkt bei allen Projektaktivitäten zu fördern.

Der praxisorientierte Leitfaden ezigt allen EQUAL-Projektverantwortlichen umfassende Informationen und Hilfestellungen zur Planung, Realisierung und Kontrolle von Gender Mainstreaming in EQUAL auf.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Sammelwerk / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
Nationale Koordinierungsstelle EQUAL
53107 Bonn
Homepage: https://www.esf.de/portal/DE/Ueber-den-ESF/Geschichte-des-ES...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV3719


Informationsstand: 19.06.2007

in Literatur blättern