Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Krank sein, aber leben

Der Fall des Christoph Kuonath



Autor/in:

Sommer, Bernd


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Marburg: Tectum, 2007, 282 Seiten: Hardcover, ISBN: 978-3-8288-9339-9


Jahr:

2007



Abstract:


Mit 19 Jahren wird Christoph Kuonath 1998 von einem Tag zum anderen durch eine lebensbedrohende Krankheit des Gehirns jäh aus dem gewohnten Alltag gerissen. Lähmungen und bleibende Behinderungen geben fortan seinem Leben eine neue Richtung.

Nach mehrwöchigem Koma war sein Alltag gekennzeichnet durch bleibende Behinderung, eine Halbseitenlähmung. Die Rehabilitation in einem Rehazentrum für hirngeschädigte Kinder und Jugendliche sowie die Unterstützung durch Familie und Freunde half ihm bei der Wiedereingliederung in ein alltägliches Leben.

Christoph Kuonath wählte als Mittel zur Krankheitsbewältigung das Niedrschreiben seiner Entwicklung aus der Krankheit in seinen heutigen Alltag. Er nahm seine Weiterbildung zum Agrartechniker in Angriff und ist heute als Silo-Meister in einer Agrargenossenschaft tätig.

Kuonaths Tagebücher aus den letzten acht Jahren zeigen in sehr intimen Worten einen jungen Mann dabei, wie er die tief greifenden Folgen von Krankheit und Behinderung in sein bestehendes Leben zu integrieren versucht. Mit fast philosophischer Tiefe bemüht er sich, den lebensbedrohenden Ereignissen einen übergeordneten Sinn zuzuschreiben.

Ein Unfall oder eine Krankheit mit schwerwiegenden Folgen kann binnen Augenblicken alle Zukunftspläne über den Haufen werfen. Chronisch kranken und behinderten Menschen und deren Angehörigen kann dieses Buch ein Wegweiser und Hoffnungsschimmer sein. Professionellen Helfern vermittelt es sehr eindringlich, was in vielen Kranken und Behinderten vorgeht, auch wenn sie sich nicht offenbaren.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Tectum Wissenschaftsverlag
Homepage: https://www.tectum-verlag.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV3737


Informationsstand: 16.09.2008

in Literatur blättern