Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Individualisierung, Flexibilisierung und Integration

Konzepte und Reformerfahrungen



Sammelwerk / Reihe:

Materialien zur Berufsbildung und zur beruflichen Rehabilitation, Band 16


Autor/in:

Kindervater, Angela; Seyd, Wolfgang; Herrmann, Elke [u. a.]


Herausgeber/in:

Berufsförderungswerk Hamburg


Quelle:

Hamburg: Feldhaus, 2007, 151 Seiten, ISBN: 978-3-88264-457-9


Jahr:

2007



Abstract:


Der Band dokumentiert die Ergebnisse der Fachtagung ReFlex: Individualisiertes Rehabilitationskonzept mit flexiblen Berufszugangschancen, die am 31. Mai 2006 am Berufsförderungswerk Hamburg mit rund 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmern durchgeführt wurde.

Die Tagung basiert auf den Erkenntnissen des gleichnamigen Projekts ReFlex, das auf der Grundlage der aktuellen Herausforderungen in der beruflichen Rehabilitation, wie etwa der Verringerung der finanziellen Mittel und der Forderung nach Flexibilisierung und Individualisierung von Aufträgen hinsichtlich der zeitlichen Dauer und Inhalte, vorhandene Methoden und Strukturen prüft und weiterentwickelt.

Vorrangiges Ziel des Projekts ist es, Leistungsangebote mit Blick auf die Integration in den Arbeitsmarkt zu optimieren.

Die Fachtagung strukturierte sich durch Referate und Workshops, in denen die Teilnehmenden die Möglichkeit hatten, aktiv an thematischen Schwerpunkten zu arbeiten. Die Einleitungsreferate wurden von Klaus Wicher (Berufsförderungswerk Hamburg), von Jürgen Lüdtke (Berufsförderungswerk Michaelshoven) und von Wolfgang Seyd (Universität Hamburg) gehalten.

An die Einleitungsreferate schlossen sich vier Workshops an, die sich schwerpunktmäßig mit den zentralen Fragen im Umstrukturierungsprozess beschäftigten (Individuelle Integrationsförderung, Integratives Assessment, Modularisierung, Qualifizierungsorte). Die jeweiligen Einleitungsreferate und die Diskussionen in den Workshops sind im Band dokumentiert. Den Abschluss bilden der Bericht über eine Evaluation der Fachtagung (Befragung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer) und die Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse der Fachtagung.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk / Tagungsdokumentation




Bezugsmöglichkeit:


Feldhaus Verlag
Homepage: https://www.feldhausverlag.de/index.php?id=startseite
Feldhaus-Onlineshop
Homepage: https://www.feldhausverlag.de/shop/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV3807


Informationsstand: 25.07.2007

in Literatur blättern