Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Grundlagen der Rehabilitation


Sammelwerk / Reihe:

Rehabilitation, Physikalische Medizin und Naturheilverfahren


Autor/in:

Gutenbrunner, Christoph


Herausgeber/in:

Gutenbrunner, Christoph; Glaesener, J.-J.


Quelle:

Heidelberg: Springer, 2007, Seite 113-143


Jahr:

2007



Abstract:


In dem Kapitel werden die Grundlagen der Rehabilitation dargestellt:
- Definition
- Die Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF)
- Allgemeine Rehabilitationsziele
- Allgemeine Rehabilitationsziele auf der Patientenebene
- Allgemeine Rehabilitationsziele auf der Ebene des Rehabilitationssystems
- Allgemeine Rehabilitationsziele auf der Ebene der Körperfunktionen
- Allgemeine Rehabilitationsziele auf der Ebene der Aktivitäten und Teilhabe
- Indikationsstellung und Zuweisung
- Rehabilitationsformen
- Medizinische Rehabilitation
- Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (berufliche Rehabilitation)
- Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft (soziale Rehabilitation)
- Sonstige unterhaltssichernde und ergänzende Leistungen zur Teilhabe (finanzielle Zuschüsse)
- Rechtliche Grundlagen und Finanzierung der Rehabilitation


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk 'Rehabilitation, Physikalische Medizin und Naturheilverfahren' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Springer-Verlag
Homepage: https://www.springer.com

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV3851x01


Informationsstand: 10.10.2007

in Literatur blättern