Inhalt

Lexikon zur beruflichen Teilhabe

Erläuterungen und Definitionen zu mehr als 450 Begriffen. Von A wie Ausgleichsabgabe bis Z wie Zuschüsse.

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Management Handbuch für die psychotherapeutische Praxis


Autor/in:

Behnsen, Erika; Bell, Karin; Best, Dieter [u. a.]


Herausgeber/in:

Behnsen, Erika; Bell, Karin; Best, Dieter [u. a.]


Quelle:

Heidelberg: Psychotherapeutenverlag, 2020, Stand: 87. Aktualisierung März 2020; wird ca. 4 mal im Jahr aktualisiert, 4.952 Seiten: Loseblattwerk in 3 Ordnern, ISBN: 978-3-86224-003-6


Jahr:

2020



Abstract:


Die Herausgeber*innen legen mit diesem Handbuch eine unerlässliche Arbeitsgrundlage für die tägliche Praxis vor. In lexikalischer Form werden Themen wie zum Beispiel Antragstellung, Abrechnung, Auskunftspflicht, Behandlungsvertrag, Kooperationsformen, Patient*innenrechte, Versicherungen, Zulassungsfragen und vieles mehr behandelt.

Im Anhang finden sich aktuelle Rechtsvorschriften und Richtlinien sowie hilfreiche Adressen. Praktische Checklisten und Musterformulare unterstreichen die Praxistauglichkeit des Werkes.

Zahlreiche Gesundheitsreformen (zum Beispiel das Versorgungsstrukturgesetz 2012), Neuregelungen der Selbstverwaltung und schließlich auch das Patientenrechtegesetz 2013 verändern das Psychotherapeutenrecht stetig. Herausgeber*innen, Gesamtredaktion und Autor*innen aus Wissenschaft und Praxis stellen den Eingang rechtlicher, berufsrechtlicher und die Entwicklung der Profession betreffender Entwicklungen ins Werk sicher.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


medhochzwei Verlag GmbH
Verlagsmarke Psychotherapeutenverlag
Homepage: https://www.medhochzwei-verlag.de/shop/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV3898


Informationsstand: 17.04.2020

in Literatur blättern